• Allgemein

    Vorteile einer Übernahme

    Sie träumen davon selbstständig zu werden und Ihr eigener Boss zu sein, wissen aber nicht wie und wo Sie anfangen sollen? So eine Firmengründung muss sehr gut geplant und durchdacht sein. Von der Idee bis zur tatsächlichen Umsetzung kann viel Zeit vergehen. Auch der Businessplan kann von der Realität abweichen – man stellt es sich dann meistens doch einfacher vor als es wirklich ist. Auch wenn das Unternehmen erfolgreich gegründet wurde, werden Aufträge, Kunden, Lieferanten und die dadurch entstehenden Umsätze gebraucht, um das Unternehmen über Wasser zu halten, geschweige denn den gewünschten Gewinn zu erzielen. All diese Sorgen kann man sich ganz leicht sparen.

  • Allgemein

    Warum verkaufen?

    Ein Unternehmen aufzubauen ist nicht leicht. Es kostet viel Zeit, Geduld und Nerven. Oft arbeitet man mehr als 40 Stunden in der Woche, um den gewünschten Erfolg zu erzielen und sich auf dem Markt zu etablieren. Wenn man dann also hört, dass jemand sein „Baby“ verkaufen möchte, stellen sich dann viele die Frage WIESO?

  • Artikel

    Share Deal vs. Asset Deal

    Im Zusammenhang mit dem Thema Unternehmenskauf/-Verkauf tauchen häufig die Begriffe Share Deal und Asset Deal auf. Sie gehören zu den gebräuchlichsten Verkaufsformen bei Unternehmen. Im Folgenden erklärt die axanta AG den Unterschied und benennt grundlegende Vorteile aus Käufer- und Veräußerer-Sicht. Asset Deal – was man darunter versteht Bei einem Asset Deal werden die Vermögensgegenstände eines Unternehmens verkauft. Jedes einzelne Wirtschaftsgut muss dabei dinglich übertragen und jede Verbindlichkeit (mit Zustimmung des jeweiligen Vertragspartners) auf den Käufer übertragen werden. Das gilt gleichermaßen für das bilanzierte Anlagevermögen wie für Vermögensgegenstände des Umlaufvermögens sowie immaterielle Wertgegenstände, zum Beispiel Markenrechte oder Lizenzen. Werte wie Grundstücke oder Immobilien, die einem Gesellschafter gehören, aber von der Gesellschaft…