• Allgemein

    Warum verkaufen?

    Warum möchte jemand, der sein Unternehmen lange Jahre selbstständig aufgebaut hat, verkaufen? Schließlich hat man es doch geschafft – man ist sein eigener Boss! Diese Frage stellen sich viele Menschen. Die Gründe für einen solchen Schritt sind für viele oft nicht nachvollziehbar. Aber was genau sind die Hintergründe der Verkäufer und was steckt hinter so einem Verkauf? Die Hintergründe eines Verkaufs Ein Unternehmen aufzubauen ist nicht leicht. Es kostet viel Zeit, Geduld und Nerven. Oft arbeitet man mehr als 40 Stunden in der Woche, um den gewünschten Erfolg zu erzielen und sich auf dem Markt zu etablieren. Wenn man dann also hört, dass jemand sein „Baby“ verkaufen möchte, stellen sich…

  • Allgemein

    axanta unterstützt Sie beim Kauf

    Ein Unternehmenskauf birgt viele wirtschaftliche und persönliche Entwicklungschancen, aber auch Risiken, die bei einer solch wichtigen Entscheidung bedacht werden müssen. Wer diesen Weg erfolgreich beschreiten möchte, sollte einen zuverlässigen und sachkundigen Partner an seiner Seite haben. Ganz gleich ob Investor oder Existenzgründer, wir unterstützen Sie kompetent bei der Umsetzung Ihrer Ziele!

  • Kauf

    Unternehmenskauf ist eine Chance für Existenzgründer

    Die Unternehmensnachfolge ist eine Chance für Existenzgründer und einer von vielen Wegen in die Selbständigkeit. So ist der Unternehmenskauf im Rahmen einer Unternehmensnachfolge eine attraktive Möglichkeit, ein bereits gut positioniertes Unternehmen zu übernehmen bzw. sich an einem solchen zu beteiligen. Vor allem langjährig erfahrene Führungskräfte nutzen zunehmend diese Möglichkeit, um den Traum vom eigenen Unternehmen zu realisieren. Karl Rehfuß, Experte für Unternehmensnachfolgen in Stuttgart gibt im nachfolgenden Interview wesentliche Hinweise für Nachfolger und vergleicht Chancen und Risiken von Unternehmensnachfolgen und Existenzgründungen. Ist die Unternehmensnachfolge in einem bestehendem Markt eine Chance für Existenzgründer? Eine Unternehmensgründung gestaltet sich im Vergleich zur Unternehmensnachfolge deutlich schwieriger, da ein Existenzgründer oftmals auf keine gewachsenen Kundenbeziehungen…

  • Allgemein

    Fakten zum Unternehmensverkauf:

    Das gewisse eXtra Die aXanta AG: über 4.000 qualifizierte Kaufinteressenten deutschlandweit vertreten persönlicher Project Coordinator für jedes Mandat 320 erfolgreiche Transaktionen Kompetenz im Bereich KMU zertifizierte Prozesse gemäß ISO 9001 alles aus einer Hand: Beratung, Bewertung, Vermittlung Die axanta bereitet durch ihre Beratungs- und Bewertungsleistungen die Unternehmen perfekt für den Verkauf vor. Durch ihre Käuferdatenbank, ihr professionelles Netzwerk und ihre individuell gestalteten Marketingstrategien bietet die axanta die besten Chancen für eine erfolgreiche Unternehmensübergabe. Durch die strukturierte Vorgehensweise und die Zusammenarbeit der axanta AG und der axanta Unternehmensvermittlungs GmbH & Co. KG erhalten Sie eine professionelle und kompetente Dienstleistung im Bereich Unternehmensvermittlung.

  • Artikel

    Share Deal vs. Asset Deal

    Im Zusammenhang mit dem Thema Unternehmenskauf/-Verkauf tauchen häufig die Begriffe Share Deal und Asset Deal auf. Sie gehören zu den gebräuchlichsten Verkaufsformen bei Unternehmen. Im Folgenden erklärt die axanta AG den Unterschied und benennt grundlegende Vorteile aus Käufer- und Veräußerer-Sicht. Asset Deal – was man darunter versteht Bei einem Asset Deal werden die Vermögensgegenstände eines Unternehmens verkauft. Jedes einzelne Wirtschaftsgut muss dabei dinglich übertragen und jede Verbindlichkeit (mit Zustimmung des jeweiligen Vertragspartners) auf den Käufer übertragen werden. Das gilt gleichermaßen für das bilanzierte Anlagevermögen wie für Vermögensgegenstände des Umlaufvermögens sowie immaterielle Wertgegenstände, zum Beispiel Markenrechte oder Lizenzen. Werte wie Grundstücke oder Immobilien, die einem Gesellschafter gehören, aber von der Gesellschaft…

  • axanta AG

    Unternehmensvermittlung – wichtige Themen

    In Gegensatz zum sogenannten Share Deal, bei dem die Anteile einer Gesellschaft verkauft werden, wird beim Asset Deal die Firmenübernahme durch den Erwerb der einzelnen Wirtschaftsgüter (engl.: Assets) des zu verkaufenden Unternehmens vollzogen. Asset Deals spielen auch bei der axanta eine wichtige Rolle Dieser Typ des Unternehmenskaufs bietet Käufern wie Verkäufern attraktive Vorteile, kann jedoch auch mit Nachteilen verbunden sein, wie im Folgenden erläutert: Asset Deals: die Vorteile Ein Asset Deal hat vor allen Dingen für den Käufer den großen Vorteil, dass der Kaufgegenstand, also die Gesamtheit der Wirtschaftsgüter, genau definiert ist. Damit wird die Gefahr ausgeschlossen, dass bei dieser Art Unternehmenskauf versteckte Verbindlichkeiten mit erworben werden.

  • axanta,  axanta AG

    axanta realisiert Asset-Deal

    Oldenburg – März 2013: Die Alhopharm Arzneimittel GmbH konnte im Februar 2013 mit Unterstützung der axanta im Zuge eines Asset-Deals die Zulassungen und Markenrechte an zwei Pharmaka verkaufen und übertragen. Die Rechte wurden an die Dr. Fischer Gesundheitsprodukte GmbH aus Gräfelfing bei München veräußert. Die Inhaber der im mittelhessischen Aßlar ansässigen Alhopharm Arzneimittel GmbH, Frau Margarete Heidl und Herr Dr. Reiner Heidl, wandten sich an die axanta, da sie ihr Unternehmen aus Altersgründen verkaufen wollten. Der Verkauf des gesamten Unternehmens entsprach jedoch nicht den Marktanforderungen, wie sich schnell herausstellte. Der Grund: Die interessierten Käufer suchen vor allem Präparate zur Ergänzung, da ihr Marktauftritt nach Indikationsgebieten aufgebaut ist. Die Inhaber der…